E-paper - 29. November 2019
Schwarzenbach a. Wald

E-Paper - Auswahl
 
 

Double Drums am 15. Dezember beim Forum Naila

X-mas Percussion Show

Bad Steben - Am Sonntag, 15. Dezember gastiert um 17 Uhr Double Drums beim Forum Naila im Großen Kurhaussaal Bad Steben.

Das preisgekrönte Duo zeigt, wie viel Rhythmus in Weihnachten steckt. Manche bekannte Weihnachtsmelodie haben Sie sicher so noch nie gehört. Vom Bach’schen Weihnachtsoratorium bis hin zu „All I want for Christmas“ - nichts ist vor Double Drums sicher.

Auch nicht das Besteck der Weihnachtsbäckerei, das in den Händen der beiden Schlagzeuger zu ganz neuen Musikinstrumenten wird. Die rhythmische Nuss wird geknackt und die weihnachtliche Vorfreude mit explosiven Trommeleinlagen gelebt.

Aber auch Besinnliches zaubern die beiden Klangkünstler der Meisterklasse auf die Bühne. Ein abwechslungsreiches Weihnachtsspektakel, mal freudig energetisch, mal besinnlich, mal voller Humor.

Alles aus einem Guss der Weihnachtstrommelei aus dem Hause Double Drums … süßer die Drummer nie klingen.

Auch für Kinder geeignet!

Alexander Glöggler und Philipp Jungk studierten klassische Perkussion an der Hochschule für Musik in München bei Prof. Dr. Peter Sadlo.

2004 absolvierten sie ihr Studium mit dem Meisterklassendiplom und gründeten Double Drums. 2010 wurden sie vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet.

Die ungewöhnliche musikalische Bandbreite ihrer Arbeit führte sie unter anderem zusammen mit Künstlern wie Sol Gabetta, Alexander Liebreich, Florian Silbereisen, Thilo Wolf und Jörg Widmann und ihre Konzertreisen führten sie bis nach China, Taiwan, Südkorea, Brasilien, Uruguay, Chile, Kolumbien und Argentinien.

Wir im Frankenwald vom Freitag, 29. November 2019, Seite 27 (23 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE