E-paper - 29. Mai 2020
Geroldsgrün

E-Paper - Auswahl
 
 

Aktuell sieben Geburten in Berg

Gute Nachrichten gibt es in der Gemeinde Berg: in diesem Jahr sind bereits sieben Babys geboren worden! Der erste kleine Neubürger erblickte am 5. Februar das Licht der Welt. Insgesamt sind bisher drei Jungs und vier Mädchen geboren. Als Geburtsgeschenk erhalten die kleinen Menschen aus dem Berger Winkel ein Kissen individuell bedruckt mit Vorname, Geburtsdatum und -gewicht, Größe und der Geburtszeit. Je nachdem, ob das Ereignis tagsüber oder in den Nachtstunden stattfand, ist eine Sonne oder ein Mond auf dem Kissen zu sehen. Und natürlich lacht ein Storch von jedem Erinnerungs-Kissen, der aus Holz auch für einige Wochen vor der Haustür des kleinen Neubürgers aufgestellt wird. Normalerweise gratuliert Bürgermeisterin Patricia Rubner persönlich zur Geburt eines jeden neuen Gemeindebürgers im Rahmen eines kurzen Besuches. In Corona-Zeiten ist dies leider nicht möglich, deshalb werden Geschenk und Holzstorch vor der Haustür abgestellt und die Glückwünsche per Karte übermittelt. Überreicht wird außerdem noch ein Lätzchen sowie eine Informationsbroschüre der Grundschule Berg. Denn obwohl noch einige Jahre bis zum ersten Schultag ins Land gehen werden, informieren sich die jungen Eltern gerne über die hervorragende Infrastruktur gerade auch für Familien in der Gemeinde Berg.

Wir im Frankenwald vom Freitag, 29. Mai 2020, Seite 26 (76 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE